Auftragsstatus
Service
Persönliche Beratung
044 802 90 31
Es ist ein Ausschnitt eines eingedeckten Tisches zu sehen: Neben blau-weissen Wiesenblumen, Geschirr und Besteck sind ausserdem eine Tisch- und eine Menükarte im passenden Stil zu erkennen.

Kreativtipps

Bunte Wiesenblumen als erfrischendes Extra für Ihre Hochzeitpapeterie

Erfahren Sie, wie Sie ein passendes Hochzeitspapeterie-Set aus Tisch- und Menükarte inklusive Kirchenheft im floralen Design gestalten.

Geschmackvolle Gestaltung: Im Rahmen der Hochzeitsvorbereitungen finden viele angehende Bräute unzählige Designs im Bereich der Hochzeitspapeterie. Mit diesem Gestaltungstipp wollen wir Ihnen die Suche erleichtern und zeigen, wie Sie ganz leicht eine einheitliche Papeterie für Ihre Hochzeit zusammenstellen können.

Ein Set aus Tisch- und Menükarte können Sie in der CEWE Fotowelt Software oder online gestalten. Falls Sie sich mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin für ein kirchliches Ja-Wort entscheiden, bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, ein passendes Kirchenheft als Klappkarte zu erstellen. Für Ihre individuelle Hochzeitspapeterie haben wir mit unserem floralen Wiesenblumen-Look ein erfrischendes Design entworfen.

Buffet oder à la carte? Menükarte gestalten

Es ist ein Tisch zu sehen, der mit Geschirr und Besteck eingedeckt ist. Ausserdem sind zwei Arme zu erkennen, die mit ihren Händen eine aufgeklappte Menükarte festhalten.
Womit auch immer Sie Ihre Gäste kulinarisch verwöhnen – die Basis bildet eine geschmackvolle Menükarte.
Ihre Tisch- und Menükarten direkt erstellen.

Ob im Hoch- oder Querformat – oder sogar quadratisch: Weil die Menükarte essentieller Bestandteil Ihrer Hochzeitspapeterie ist, können Sie diese passend zu Motto und Dekoration in Ihrer Location gestalten. Das Hochformat bietet auf den beiden Innenseiten genügend Platz, falls die Auswahl an Speisen und Getränken etwas umfangreicher ist. Je nach Wunsch können Sie auch die Aussenseiten in der entsprechenden floralen Optik wählen. Die Menükarte erhalten Sie dem Anlass angemessen als Digitaldruck Hochglanz.

Tisch– und Menükarte im Partnerlook

Auf einem eingedeckten Tisch steht eine kleine Tischkarte, auf der ein Vorname zu lesen ist. Dahinter steht ein Holzkasten mit blauen und weissen Blumen – passend zum Muster auf der kleinen Karte.
Kleine Geste mit grosser Wirkung: Eine schöne Tischkarte dient Ihren Gästen nicht nur als Orientierung bei der Sitzplatzsuche – sie vervollständigt auch Ihre Papeterie.

Um die Papeterie auf den Tischen abzurunden, können Sie auch die Tischkarten im einheitlichen Design – passend zur Menükarte – gestalten. Bedrucken Sie beliebig viele Kärtchen mit den einzelnen Vornamen Ihrer Gäste und verteilen Sie diese an den jeweiligen Sitzplätzen. So bieten die Tischkarten Ihren Gästen Orientierung bei der Platzwahl.

Kirchenheft als Andenken

Auf einem kleinen runden Tisch steht eine hellblaue Holzkiste. Im Vordergrund sieht man eine Klappkarte, die in einem Wiesenblumen-Design gestaltet und mit einem dunkelblauen Band verziert ist.
Kirchenheft als Teil der Papeterie: Im passenden Design zu Tisch- und Menükarte, kann diese Klappkarte auch als Andenken an Ihre Hochzeit genutzt werden.

Festliche Trauung: Sie und Ihr Partner oder Ihre Partnerin geben sich das Ja-Wort in der Kirche? Dann freuen sich Ihre Gäste über ein Kirchenheft, das den groben Ablauf Ihres grossen Tages verrät. Dieses Heft können Sie als Teil Ihres Hochzeitspapeterie-Sets im gleichen Design wie Tisch- und Menükarte erstellen. Für ein Kirchenheft eignet sich eine Klappkarte, die Ihnen insgesamt vier Seiten bietet, um das Programm für Ihre Hochzeitsgesellschaft festzuhalten. Um den einheitlichen Stil fortzusetzen, können Sie, passend zum Wiesenblumen-Look, die Kirchenhefte vor der Trauung mit einem farblich passenden Schleifenband dekorieren.

Viel Spass beim Ausprobieren!

Inspirationen für Ihr nächstes Geschenk

Das machen Sie aus Ihren schönsten Fotos